intervox
identität
kommunikation für soziale nachhaltigkeit

intervox kommuniziert für Soziale Nachhaltigkeit. Strategisch oder operativ, als Dienstleisterin für ihre KundInnen. Die kleine Agentur arbeitet mit einem großen, eingespielten Netzwerk an Medienkontakten und Projektpartnern. Sie ist eine der ältesten, inhabergeführten Kommunikations-Agenturen Deutschlands. Gegründet 1966 in München.

intervox – die Zwischenstimme. Kommt aus dem Lateinischen, inter=zwischen, vox=die Stimme. Stimme zwischen AuftraggeberIn und Öffentlichkeiten. Mittlerin zwischen Unternehmen und Zielgruppen. Grenzgängerin zwischen den „Welten“. Werkzeug, Katalysator, Verstärker.

Unser Job besteht aus Handwerk und Kreativität.

Kommunikation verstehen wir als kontinuierlichen Austausch-Prozess, den wir zwischen unseren KundInnen und ihren Zielgruppen meist mittels Medien organisieren. „Hilfe zur Selbsthilfe“ ist unser Prinzip. AuftraggeberInnen werden von intervox so minimal wie möglich angeleitet. Unterstützt von uns nur da, wo wirklich nötig. Mit dem Ausblick, schnell wieder ohne Agentur mit dem erlernten Kommunikations-Know-how weiterzuarbeiten.

Die Wirkung: Unsere AuftraggeberInnen erreichen ihre Öffentlichkeitsziele. Preiswert, schlank und so eigenständig wie möglich.